• Bürger helfen Bürgern

    Bürger helfen Bürgern

    Früher war es normal, dass jeder jedem half.  
    Doch heutzutage haben wir alle wenig Zeit.
  • Hilfe im Haushalt

    Schau Voraus e.V.

    Deshalb möchten wir mit der ehrenamtlichen Bürgerhilfe Menschen helfen, um deren Alltag zu erleichtern.
  • Gemeinsame Zeit

    Gemeinsam Zeit verbringen

    Zeit mit seinen Mitmenschen zu verbringen ist für beide Seiten eine kostbare Erfahrung. Ein Geschenk!
  • Hilfe im Garten

    Unterstützung in Haus & Garten

    Hilfe bekommen, wenn die eigenen Kräfte nicht mehr ausreichen.
  • Spaziergang

    Teilhabe am Leben

    Mit der Unterstützung eines hilfsbereiten Mitmenschen wieder am Leben teilhaben können.
Schau Voraus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, hilfsbedürfte Menschen und deren Angehörige im Alltag zu unterstützen. Der Förderverein ist bestrebt, gemeinsam mit der Stadt Biedenkopf und den ortsansässigen Hilfs- und Pflegediensten, Leistungen der Pflegekasse durchzuführen und in Anwendung zu bringen.

Weiterhin sind wir bestrebt, auch hilfsbedürftige Menschen ohne Pflegegrad mit Hilfsleistungen zu unterstützen.
 
Erreichen können wir dies aber nur durch eine aktive Mitarbeit ehrenamtlicher Bürgerinnen und Bürger, die Freude daran haben, sich in dieser Sache zu engagieren und ihren Mitmenschen zu helfen. Neben einer ersten Qualifikation durch kostenlose Schulungen erhalten alle Helfer eine steuerfreie Ehrenamtspauschale*  für die von ihnen geleistete Hilfe.

Wir brauchen Helfer. Wir brauchen Sie!



* Laut §82 SGB XII können alle Bürger als Anerkennung für ihre ehrenamtliche T
ätigkeit bis 2.400 € pro Jahr steuerfrei hinzuverdienen!

 

Zahlen und Fakten:

ca. 2,7 Millionen Menschen sind in Deutschland hilfsbedürftig und auf Unterstützung angewiesen

ca. 1,8 Millionen dieser hilfsbedürftigen Menschen werden zu Hause gepflegt. Von Angehörigen und anteilsmäßig von Pflegediensten.

Leistungen der Pflegekasse

Der Rechtsanspruch auf Leistungen von der Pflegekasse wird oft aufgrund von Unkenntnis oder aus Mangel an Zeit nicht eingefordert. Auch ist es im Regelfall sehr schwer, für einige Arbeiten (z. B. die Verhinderungspflege) geeignete Dienstleister zu finden, die sich dieser Arbeiten annehmen können -> § 39 SGB XI

Verhinderungspflege
z.B. wegen Urlaub und Krankheit der Angehörigen
Nur ca. 3,8% werden in Anspruch genommen.
Entlastungsleistungen Nur ca. 1,2% werden in Anspruch genommen.

Stand 2015 | Bundesministerium für Gesundheit

Weiterführende Informationen zu diesen Themen finden Sie auf den unten aufgeführten Seiten:

Sozialverband VDK Deutschland e.V.

VDK internet tv

Bundesministerium für Gesundheit - Praxiseiten Pflege

Youtube-Kanal des Bundesministeriums für Gesundheit

Praktisch erklärt: Betreuungs- und Entlastungsangebote

Frau Vorname Nachname
Beratung

+49 (0)6461 / xxxxxx
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.